Ever Oasis

Mit Ever Oasis kommt ein neues Action-Adventure auf den 3DS. Entwicklerstudio Grezzo war auch für die Umsetzung von Zelda Ocarina of Time 3D und Majora’s Mask 3D verantwortlich. An Grezzos Spitze sitzt der bekannte Game-Designer und Produzent Koichi Ishii, den man besonders durch die Mana-Spielreihe und seine einzigartigen Figuren wie Chocobos und Mogris aus Final Fantasy kennt. Daher dürft ihr euch ein qualitativ hochwertiges Spiel freuen.

Der Sprössling Theti (oder Thetu wenn ihr einen Jungen spielt) lebt in einer der letzten Oasen in einer unwirtlichen Wüste. Die Oasen sind der Rückzugsort für viele Wüstenbewohner, denn dort sind sie vor dem Chaos geschützt, welches Tiere und Pflanzen befällt. Doch auch die Oase wird vom Chaos übermannt und Theti bleibt nichts anderes übrig als zu fliehen. Zum Glück trifft sie auf den letzten Wassergeist Esna und gemeinsam erschaffen sie die aller letzte Oase. Und diese müssen sie verteidigen, komme was wolle! Um die Oase am leben zu erhalten müssen die beiden nicht nur das Chaos bekämpfen, sondern auch das Glück der Bewohner steigern.

 

Die Wirtschaft ankurbeln
Neben Theti gibt es auch noch andere Sprösslinge. Sie stellen Lebensmittel, Handwerksgegenstände und Gewänder her und verkaufen sie in der Oase. Alle Einnahmen gehen der Weiterentwicklung der Oase zu Gute. Natürlich musst du dich als Häuptling der Oase aber auch um die Bedürfnisse deines Gefolges kümmern. Das bedeutet zum einen, dass du Material für die Läden beschaffen und ausliefern musst, zum anderen, dass du Sonderwünsche der Sprösslinge erfüllst. Und je mehr Läden in der Oase stehen, desto mehr Besucher kommen auch. Kommt zum Beispiel ein Besucher vorbei, der gerne Eis isst und in der Oase steht ein Eis-Laden, dann entschließt sich der Besucher deinem Gefolge beizutreten und kann mit seinen besonderen Fähigkeiten wiederum neue Besucher anlocken. Die kleinen Sprösslinge sind nicht die einzigen Wüstenbewohner. Auch die echsenartigen Uaret, das Volk der Wüstenfüche, die Vernet, und die Skorpione aus dem Volk der Serqa bevölkern gerne die Oase. Im Gegensatz zu den Sprösslingen machen sie aber keine Läden auf, sondern sind kriegerische Völker und begleiten dich auf deine Abenteuer.

 

Die Wüste lebt
Das Land außerhalb der Oase muss mit Vorsicht bereist werden. Dort lauern wilde Tiere die vom Chaos kontrolliert werden und dich angreifen. Die Kämpfe laufen in Echtzeit ab, das heißt, dass du auch auf die Angriffe deiner Gegner achten und ihnen ausweichen musst. Du kannst zwei deiner Oasen-Bewohner in dein Team holen. Sie unterstützen dich nicht nur im Kampf, sondern haben auch besondere Fähigkeiten, die du nutzen musst, um deinen Weg durch die Wüste zu finden. Die Uaret können mit ihren Speeren zum Beispiel hoch gelegene Schalter erreichen und die Serqa können mit ihren Hämmern Felsen zerstören. Theti selbst beherrscht die Windmagie, mit der Sandhaufen beseitigt werden können. In der Wüste sammelst du nicht nur Material und bekämpfst Monster, sondern du findest auch verschiedene Dungeons in denen dich Rätsel und schwierige Endbosse erwarten.

Du und deine Teamkollegen sammeln im Kampf Erfahrung und steigen im Level auf. Das ist auch bitter nötig, denn die Monster nehmen keine Rücksicht auf euer Level. Du kannst auch neue Waffen und Ausrüstung für dich und die anderen Sprösslinge herstellen. Mit der Zeit wirst du einige Mitstreiter mit unterschiedlichen Fähigkeiten dazugewinnen. So musst du gut überlegen wen du mit in welches Gebiet nimmst. Vielleicht solltest du einen Sprössling mit einer Armbrust mitnehmen, wenn du weißt, dass in einem Gebiet viele fliegenden Gegner auf dich warten. Ever Oasis will hiermit zeigen, dass man durch Zusammenarbeit und gegenseitige Hilfestellung viel mehr erreichen kann, als man es alleine würde.

 

Häuptling oder Manager?
Als Häuptling einer Oase hat man viel zu tun. Es müssen die Anfragen der Bewohner beantwortet werden, in der Wüste nach Material gesucht werden, dieses an die Sprösslinge ausgeliefert werden, der Erlös der Verkäufe eingesammelt und der Garten gepflegt werden. Und das alles an einem Tag! Bei so vielen Aufgaben hat man natürlich keine Zeit mehr um auf Abenteuerreise zu gehen. Zum Glück gibt es ein paar verantwortungsvolle Sprösslinge die sich bereiterklären dir unter die Arme zu greifen. Du kannst die Sprösslinge zur Gartenarbeit schicken und die Ernte gemütlich an einem Schalter am zentralen Brunnenplatz einfordern. Gleiches gilt auch für das Material, welches die Sprösslinge brauchen. Du kannst in wenigen Schritten die ganze Oase beliefern, ohne dafür selbst jeden Laden besuchen zu müssen.

Und was die Beschaffung der Materialien betrifft, so ist auch hierfür gesorgt. Du wählst einfach ein paar Mitglieder für dein Expeditionsteam aus und schickst sie wortwörtlich in die Wüste. Praktischerweise leveln deine Expeditionsmitglieder dabei auch noch auf. Durch diese einfachen und bequemen Handgriffe bleibt dir also eine Menge Zeit selbst auf Erkundungstour zu gehen. Auch die Nebenaufgaben lassen sich ganz gut erledigen. Da du nur eine Nebenaufgabe aktiv laufen kann, kommst du nicht aus der Ruhe. Alle anderen offenen Nebenaufgaben findest du im Quest-Menü. Eine Ausnahme sind die Quests der Sprösslinge die ihren Laden ausbauen möchten. Hier kann immer nur eine Aufgabe ins Menü aufgenommen werden, was schon eher nervig ist.

 

Charmantes Abenteuer für Neueinsteiger und Veteranen
Obwohl sich Ever Oasis in der Wüste abspielt, hat Entwicklerteam Grezzo es geschafft eine vielfältige Welt zu schaffen. Wüste ist nicht gleich Wüste. Die verschiedenen Bereiche und Dungeons unterscheiden sich stark voneinander und bestehen nicht bloß aus Sand und Kakteen. Auch die Völker und einzelnen Figuren haben ihre eigenen Charakteristiken. So entsteht ein sehr charmantes und hübsches Spiel, welches sich gut an die technischen Voraussetzungen des 3DS anpasst. Technische Makel sind beim Testen nicht aufgefallen. Das Spiel läuft jederzeit stabil und flüssig, auch wenn größere Gegnerhorden bekämpft werden müssen. Auch einen 3D-Effekt hat Ever Oasis spendiert bekommen.
Generell gibt es in der Oberwelt und den Dungeons einiges zu entdecken, allerdings ist das ganze Spiel recht linear aufgebaut. Oft kann man schon durchschauen, was als nächstes passieren wird. Ein paar Überraschungen gibt es natürlich trotzdem. Dazu kommt eine Spielzeit von etwa 30 Stunden. Das macht Ever Oasis zu einem recht guten Spiel für Einsteiger und Kinder. Aber auch Veteranen werden ihren Spaß haben. Auch wenn es für sie generell leichter sein wird, sollten sie das Spiel nicht unterschätzen. Wer eine Herausforderung sucht, kann sich mit Hilfe von Bronze-, Silber- und Gold-Tafeln eigene kleine Dungeons zusammenbauen lassen. Außerdem bietet das Endgame mit allerhand Achievements und stärkeren und besonderen Gegnern noch lange nach der Hauptgeschichte viel Inhalt.

 


Ever Oasis
Wertung der Redaktion:

87/100

  • Publisher: Nintendo
  • Getestet auf: New 3DS XL
  • auch für: 2DS, 3DS
  • Preis: 39,99€

 

 

amazon_button
25/30 Technik + Third-Person Action-Adventure
+ Läuft flüssig
+ 3D-Effekt
+ Hübsche & Abwechslungsreiche Grafik
- Musik teilweise nervig
28/30 Umfang + Vielfältige Umgebungen
+ Ca. 30 Stunden Spieldauer
+ Es gibt viel zu erledigen
+ Einige Sidequests
+ Zusammenstellbare Zusatz-Dungeons
+ Umfangreiches Endgame
- Schnell durchschaubar
- Man kann sich im Oasen-Management verlieren
24/30 Gameplay + Komfortables Ressourcen-Management
+ Schnellreise-Funktionen
+ Gute Mischung aus Action- & Oasen-Passagen
+ Interessante Dungeons und Rätsel
- Relativ Linear
- Kämpfe wenig abwechslungsreich
10/10 Spezifisch + Liebevoll designte Figuren 
+ Tolle Atmosphäre
+ Gut für Einsteiger
Fazit:

Ever Oasis

Reviewed by on

Ever Oasis schickt dich in die Wüste. In einer vielfältigen und charmanten Wüstenwelt begleitest du den Sprössling Theti und Wassergeist Esna bei ihrer Aufgabe die Welt vom Chaos zu befreien. Neben den Echtzeit Kämpfen und den Dungeons musst du gleichzeitig auch deine Oase instand halten. Die Oasenbewohner wollen mit Materialen versorgt werden und haben allerhand Aufgaben für dich. Je zufriedener deine Bewohner sind, desto größer wird dein Gefolge. Mit der Hilfe von ein paar fleißigen Sprösslingen wird das managen der Oase aber ganz einfach. Deine Bewohner haben unterschiedliche Fähigkeiten die dir bei deinen Streifzügen durch die Wüste sehr hilfreich sein können. Alles in allem ist Ever Oasis ein sehr charmantes Action-Adventure mit ein wenig Ressourcen-Management, sowohl für Einsteiger als auch Veteranen.

Rating: 87 out of 100

So testen Wir

 

Geschrieben von

Irgendwann hab ich dann meine Freunde Indi, Lara und den Barbaren von Diablo II zurückgelassen um mich erwachsenen Themen zu widmen: Meiner ersten Liebesbeziehung mit Link. Sinneserweiternde Trips durch bunte Tunnel mit Rayman. Und natürlich meiner Karriere: 150 Pokémon, ja das sind wirklich viel. Doch ich will Pokémon Meister sein. Das ist mein Ziel!

Keine Kommentare bis jetzt.

Hinterlasse eine Antwort.