So zockt es sich mit der G513 Carbon-Tastatur

Die G513 Carbon ist eine mechanische RGB-Gaming-Tastatur aus dem Hause Logitech. Auf dem Papier handelt es sich hierbei um eine Spitzentastatur mit integrierter Beleuchtung, die sich dem jeweiligen Spiel anpasst. Ich habe mir das Gerät genauer angesehen und auf seine Qualitäten getestet. Unter anderem dieser Text ist mit dem Keyboard geschrieben worden.

Hochwertig

Mit einem Gewicht von etwas über einem Kilogramm ist die G513 relativ schwer. Das fällt direkt beim Auspacken der Tastatur auf. Außerdem auffallend: Das Design. Mit 132 x 455 x 34 mm ist die G513 eine platzsparende Tastatur ohne großen Rahmen drum herum. Wozu auch? Alle wichtigen Tasten sind im Standardlayout vorhanden und sitzen auf einer Platte mit 5052-Aluminium-Magnesium-Legierung im gebürsteten Metallic-Look. Das Gerät liegt gut am Tisch und verrutscht nicht. Das liegt an den sechs Gumminoppen an der Unterseite. Im Lieferumfang mit dabei ist eine sehr bequeme Handauflage aus Kunstleder und mit Memory-Foam. Die Auflage kann allerdings nicht an die Tastatur angesteckt werden, sondern muss davor platziert werden. Das stört aber zu keiner Zeit, da auch die Auflage rutschfrei und solide am Tisch aufliegt. Das 1,8 Meter lange USB-Kabel wird über zwei Steckplätze mit dem PC verbunden. Der Grund: An der Hinterseite der Tastatur befindet sich ein USB-Steckplatz, der Strom aber auch Daten übertragen kann. So kann man direkt am Keyboard das Smartphone aufladen oder die Gaming-Maus anschließen.

 

Zwei Ausführungen

Die G513 kommt in zwei Varianten: Als Romer-G Tactile und Romer-G Linear. Der Unterschied? Linear-Tasten haben einen sanfteren Druckpunkt. Die Tasten fühlen sich weich und geschmeidig an. Mir ist es aber gelegentlich passiert, dass ich Tasten unabsichtlich gedrückt habe. Der Druckpunkt ist nämlich nur schwer bis gar nicht zu spüren. Tactile-Tasten klackern mehr. Die Tastatur wird lauter im Handling. Ein Druckpunkt ist aber viel klarer zu spüren. Das ist generell etwas angenehmer beim Schreiben. Die tatsächlichen Unterschiede halten sich aber in Grenzen. In beiden Fällen sind die Tasten absolut hochwertig. Eingaben funktionieren schnell, zuverlässig und präzise. So, wie es eben sein soll. Ebenfalls beeindruckend: 26-Key-Rollover und Anti-Ghosting. Außerdem sind im Lieferumfang zusätzliche Tastenkappen mit Vertiefung samt Montagewerkzeug enthalten.

G513 CARBON MECHANISCHE RGB-GAMING-TASTATUR

Makro und Beleuchtung

Wie eingangs erwähnt, kommt die Tastatur im Standardlayout. Außer den herkömmlichen Tasten findet man keine zusätzlichen. Dennoch gibt es die Möglichkeit, die Beleuchtung zu ändern, in den Gaming-Modus zu wechseln oder die Lautstärke zu verändern. Dies funktioniert über die von Notebooks bekannte FN-Taste, die jeder F-Taste eine zusätzliche Funktion verleiht. Verändert werden kann die Standard-Einstellung über die Logitech Gaming Software. Eine Installation dieser würde ich dringend empfehlen! Hier können nicht nur Makros definiert werden. Man hat zudem die Möglichkeit, die Beleuchtung zu verändern. Hierzu gibt es verschiedene Presets wie horizontale Wellen oder Afterglow. Außerdem können Spielprofile aktiviert werden. So erkennt die Software das auf meinem Rechner installierte PlayerUnknown’s Battlegrounds (PUBG). Im Spiel sind die benötigten Tasten mit unterschiedlichen Farben hervorgehoben. Neben PUBG gibt es Profile für enorm viele Games. Logitech bezeichnet diese besondere Möglichkeit der Beleuchtung als Lightsync. Die RGB-Beleuchtung der G513 macht einen tollen Eindruck. Vor allem, da die Tasten nur für sich und nach oben hin in Farben erstrahlen. Unter den Tasten bleibt es dunkel.

Logitech G513
 G513 CARBON MECHANISCHE RGB-GAMING-TASTATUR  

  • Hersteller: Logitech
  • Strapazierfähigkeit: 70 Millionen Tastenanschläge
  • Gewicht: 1,1 kg
  • Besonderheit: RGB-Beleuchtung mit Lightsync
  • Preis: 179,00€
 
Pro / Kontra + individuelle Beleuchtung
+ viele Spielprofile

+ USB-Anschluss direkt am Gerät
+ hochwertige Verarbeitung
+ zusätzliche Tastenkappen
+ bequeme Handauflage
- etwas weiches Druckgefühl

 

Fazit:

Die mechanische Gaming-Tastatur G513 von Logitech ist mit einem Preis von 179 Euro nicht billig. Man bekommt dafür aber eine absolut hochwertige Tastatur, die den eigenen Vorlieben nach anpassbar ist und das Prädikat „Gaming“ absolut verdient hat. Die RGB-Beleuchtung lässt sich mit Hilfe der Logitech Gaming Software individualisieren. Das Gerät erkennt automatisch installierte Spiele und stellt individuelle Profile bereit, die den Gaming-Spaß erhöhen. Multimedia- und Makro-Tasten sind ebenfalls vorhanden. Das Tippgefühl ist solide, knackig und zuverlässig. Das Keyboard ist in meinen Augen ein wertvoller, wenn auch nicht billiger, Begleiter beim Spielen sowie im PC-Alltag.

 

 

Geschrieben von

Meine Gamer Karriere begann damals auf dem guten alten N64. Seit dem hat sich einiges verändert! Ich versuche aber auf jeden Fall immer offen für Neues zu sein und nie das Interesse und die Lust am Zocken zu verlieren, aber hey, so schwer ist das ja gar nicht.

Keine Kommentare bis jetzt.

Hinterlasse eine Antwort.