AO International Tennis – Releasetermin

AO International Tennis - Releasetermin

AO International Tennis kommt am 8. Mai 2018 auf den Bildschirm! Neue Feauture und Gimmicks erwarten euch in dieser Neuauflage.

 

Nicht nur Charaktere wie Rafael Nadal, Nummer 1 der Welt und Angelique Kerber sind im Spiel, überarbeitetes Gameplay und Feature sind in AO International Tennis enthalten. Brandneu: PlayFace, eine Software zur Charaktererstellung.

Mit PlayFac erstellt ihr fotorealistische Ebenbilder im Spiel. Die PC-basierte Begleit-App erlaubt es reale Fotos dazu zu verwenden, die Gesichter in die Charaktermodelle zu integrieren. Diese Kreationen können auf die Big Ant Server hochgeladen werden und dank Multiplattform-Unterstützung sowohl auf der PS4 als auch Xbox One heruntergeladen werden.

„Tennis-Fans lieben ihren Sport und haben sich klar ausgedrückt, was sie von einem Tennis-Spiel erwarten. Auf der Grundlage unserer vorherigen Titel haben wir Anpassungen und weitreichende Ergänzung vorgenommen, um diese Erwartungen zu erfüllen. Wir sind dem Tennissport äußerst verbunden und stolz auf die Ergebnisse. Wir sind überzeugt, dass selbst die eingefleischtesten Fans davon beeindruckt sein werden, was sie in AO International Tennis sehen und tun können.”, so Ross Symons, CEO von Big Ant.

AO International Tennis - Releasetermin
 

Ebenfalls enthalten:

Weltweite Tennismatches: Überall auf der Welt könnt ihr euch auf den Tennisplätzen austoben, egal ob Einzel, Doppel oder gemischte Doppel. Mit einem eigens erstellten Spieler macht ihr Karriere bis hin zur Nummer 1.

Hart-, Gras- oder Sandplatz: Alle Platzarten stehen zur Auswahl, jede mit ihrem eigenen Spielstil und unterschiedlichen Herausforderungen.

Anpassbare Matches: Grand Slam-Finale in fünf Sätzen, ein experimentelles Format wie Fast Four für schnelle Matches oder ein komplett neues Format – die Wahl liegt bei euch.

Venue-Erstellung für eigene Meisterschaften: Für jeden Modus können Stadien selbst erstellt oder von der Community geteilte Stadien heruntergeladen werden. Der Editor erlaubt es, zahlreiche Elemente anzupassen, von lokalen Plätzen bis hin zu internationalen Stadien.

Lizenzen für ein tiefes Spielerlebnis: AO International Tennis beinhaltet viele lizensierte Spieler, auch Nachwuchsspieler und zukünftige Helden wie Hyeon Chung und Naomi Osaka.

Karrieremodus: Der Karrieremodus macht es möglich, als Superstar zu starten oder aber sich von den unteren Rängen nach oben zu arbeiten. Hunderte Turniere finden jährlich statt, in denen es gilt, sich zu beweisen. SWählt aus, an welchen Veranstaltungen ihr teilnehmt, um wichtige Ranking Points zu sammeln

Logo- und Kleidungs-Creator: Tragt stets eure lieblingsklamotten mit dem umfassenden Editor. Jegliche Tennis-Fashion lässt sich designen und ins Spiel bringen. Auch hier gilt: Alle Kreationen können mit der Community geteilt werden.

Bestenlisten: Detaillierte Online-Bestenlisten verfolgen Spielerfortschritte und Win/Loss-Statistiken.

Tutorial: AO International Tennis ist eine ernste Simulation des Sports, daher wurde ein Tutorial integriert. Hier lernt ihr in kurzer Zeit die Grundlagen des Spiels und könnt so schon bald erste Siege feiern

 

AO International Tennis erscheint am 8. Mai 2018 für den PC, PS 4 und Xbox One. Jeder Besitzer des originalen AO Tennis erhält am Releasetag via Patch ein Upgrade auf die Neuauflage.

Geschrieben von

Seit über 3 Jahren darf ich mich schon Mitglied in der Redaktion von ZATC schimpfen und durfte News, Reviews und anderen Schabernack schreiben. Als Kind der legendären 90er waren Klassiker à la Final Fantasy , Metal Gear Solid und The Legend of Zelda meine treuen Weggefährten. Über Bioshock und Knights of the Old Republic ging es dann langsam auch zum PC. Die Skepsis gegenüber Spielebewertungen und fragwürdig positiven Reviews wurde mit dem Alter immer größer, weshalb letztlich die Entscheidung getroffen wurde, selber etwas zu unternehmen. Mit der festen Überzeugung, dass wir für unser Geld auch entsprechende Unterhaltung kriegen sollen, ist für mich ein gutes Preis/Leistungsverhältnis wichtig. Halbfertige Spiele, faule Sequels und gebrochene Spielmechaniken zum Release gehören für mich bei kleinen, genauso wie bei großen Titel abgestraft, was die Bewertung angeht. Wenn Entwickler und Publisher unser hart verdientes Geld wollen, sollen ihre Spiele das auch wert sein.

Keine Kommentare bis jetzt.

Hinterlasse eine Antwort.