ARMA 3: DLC „Laws of War“ angekündigt

Bohemia Interactive hat den kostenpflichtigen DLC „Laws of War“ offiziell angekündigt und weitere Informationen preisgegeben.

ARMA 3 Laws of War Bohemia Interactive hat bekanntgegeben, dass „Arma 3“ die neue Kampagnen-Erweiterung „Laws of War“ erhalten wird, bei der sich alles um das Stilllegen von Landminen drehen wird. Die „Laws of War“ besteht vor allem aus der „Überreste des Krieges“-Kampagne, in der ihr in die Rolle des Sprengstoff-Spezialisten Nathan MacDade vom IDAC schlüpft, welcher in der Republik von Altis und Stratis die verbliebenen Minen deaktivieren soll. Des Weiteren wird außerhalb der Kampagne die IDAP als neue Fraktion geboten.

Der neue DLC „Laws of War“ wird am 12. September 2017 zum Preis von 9,99 Euro erscheinen. Wer jetzt schon bestellt, kann 10 Prozent sparen und den Preis auf 8,99 Euro drücken.

Geschrieben von

Meine erste Konsole war ein SNES aus dem Hause Nintendo. Damals passierte folgendes, ich verliebte mich in Videospiele. Seitdem lässt mich das Medium nicht mehr los und aus der anfänglichen Liebe wurde eine Leidenschaft. Bis heute hat sich diese Lebenseinstellung nicht geändert. Mein Herz gehört auf ewig Mario und dem Masterchief. Diese Spiele haben mich viele Stunden gekostet, welche ich jederzeit wieder opfern werde.

Keine Kommentare bis jetzt.

Hinterlasse eine Antwort.