Black Desert Online – Valencia Update und Margorian Expansion @GC16

Während vor wenigen Tagen ein weiteres Update zur Valencia Expansion erschienen ist, wird bald auch die Margorian Expansion erhältlich sein. Auf der Gamescom konnten wir bereits erste Blicke auf die Margorian Expansion erhaschen.

Was ist Black Desert Online
Black Desert Online ist ein Massively Multiplayer Online Role Playing Game, kurz also ein MMORPG. Während es sich in Korea schon längere Zeit großer Beliebtheit erfreut, kam das Spiel erst im März 2016 zu uns. Zu Beginn spielten bereits 300.000 Spieler. Mittlerweile gibt es schon eine Milliarde Accounts. Black Desert Online sticht vor allem durch seine sehr detaillierte Charakter-Kreations-Tool hervor. Dabei sind die Klassen, die man wählen kann, auf ein bestimmtes Geschlecht reduziert. Warrior sind immer männlich. Dafür gBlack Desert Online Valencia Muiquunibt es aber trotzdem ein weibliches Pendant, die Valkyren. Außerdem hat Black Desert Online einen eher Sandbox-artigen Spielstil. Angebot und Nachfrage bestimmen die Preise und mit Zucht und Handwerk kann Geld gemacht werden. Außerdem gibt es keine Teleporter. Jeder Bereich im Spiel muss selbst erreicht werden. Entweder zu Fuß oder mit einem treuen Reittier. Neben täglichen Log-In Belohnungen und Ingame-Aktionen wie zum Beispiel den Olympischen Spielen nachempfundenen Medal Race, gibt es es auch Aktionen außerhalb des Spiels. Regelmäßige Kreativwettbewerbe bringen für jeden Teilnehmer spezielle Belohnungen wie In-Game Währung, Haustiere oder Items. Black Desert Online hat nicht nur eine englische Lokalistation, sondern auch eine deutsche und französische, die auf allen Servern verfügbar ist. Für mehr Infos könnt ihr einen Blick in unser Review zum Hauptspiel werfen. Wie sich das Spiel mit den Updates entwickelt hat, können wir derzeit leider nicht bewerten. Näheres zu den Updates erfahrt ihr im folgenden Abschnitt.

 

Black Desert Online Valencia Nouver
 

Chronologie der Content-Updates
Während das Spiel noch relativ jung ist, gibt es schon einige Updates und viel neuen Content. Nach Release im März war das Start-Gebiet Balenos verfügbar, in welchem herkömmliche Quests gelöst werden konnten. Mit dem ersten Mediah-Update begann der Wettbewerb um Land. Wer Land erobern kann und es für eine Weile hält, bekommt Steuern. Derzeit ist das Valencia Update aktuell. Hier wird die große Wüste eingeführt. Tausche dein Pferd gegen ein Kamel, welches auch im Wüstensand vorankommt. Die Herausforderung ist hier zu überleben. Es muss genug Proviant in den Taschen sein und die Suche nach Wasser ist stets gegeben. Außerdem tauchen große Monster in der Wüste auf, die besiegt werden müssen. Die Waren die in der Wüste gefunden werden können, bringen hohe Handelspreise in den alten Gebieten. Hat man einmal Black Desert Online gekauft, so bekommt man alle DLCs und Updates kostenlos dazu.

Black Desert Online Valencia KarandaValencia Update – Part 2
Vor wenigen Tagen ging der zweite Teil des Valencia Updates online. Muiquun, das Land der Gesetzlosen. Die verlassene Stadt wird von Banditen heimgesucht und ist äußerst gefährlich. Wer es lieber ruhig mag, kann in der Fischer-Gemeinde Arehaza handeln. Des weiteren wird Karanda die Harpien-Königin zum Spiel hinzugefügt. Im September kommt dann noch der Wüsten-Drache Nouver. Zwei neue Dungeons der Aakman Temple und die Hystria Ruins sind ebenso verfügbar. Der Warrior bekommt ab Level 55 sein Class Awakening. Mit dem Breitschwert hat er einen offensiveren Kampfstil. Den Trailer zum zweiten Update könnt ihr euch hier ansehen:

 

 

Die Margorian Expansion
Neben diesen Informationen durften wir auch erste Eindrücke von der kommenden Margorian Expansion gewinnen. Das Update wird größtenteils Wasser zum Spiel hinzufügen. Das riesige Meer, das sich im Norden erstreckt bringt noch einmal genauso viel Fläche, wie der Kontinent. Dahinter scheint ein weitereBlack Desert Online Valencia Arehazas Land verborgen zu sein, welches wohl in einem weiteren Update eingeführt wird. Während das Meer in vielen MMOs und Rollenspielen eher leer ist, haben sich die Designer von Black Desert Online definitiv etwas einfallen lassen. Nicht nur gelegentlich findet man einen kleinen Fischschwarm. Nein! Während man taucht ist man ständig von interessanten Lebewesen umgeben. Man kann nach versunkenen Schätzen tauchen und versteckte Höhlen erforschen. Auch über der Wasseroberfläche ist einiges los. So kann man nicht nur große Kriegsschiffe steuern, sondern auch Handelsrouten aufbauen, bewachen und überfallen. Aber Achtung! Große Seeungeheuer sind allgegenwärtig.

Geschrieben von

Irgendwann hab ich dann meine Freunde Indi, Lara und den Barbaren von Diablo II zurückgelassen um mich erwachsenen Themen zu widmen: Meiner ersten Liebesbeziehung mit Link. Sinneserweiternde Trips durch bunte Tunnel mit Rayman. Und natürlich meiner Karriere: 150 Pokémon, ja das sind wirklich viel. Doch ich will Pokémon Meister sein. Das ist mein Ziel!

Keine Kommentare bis jetzt.

Hinterlasse eine Antwort.