Blue Reflection ab sofort erhältlich

blue reflection

Koei Tecmo Europe hat Blue Reflection für PlayStation 4 veröffentlicht. Für die Entwicklung verantwortlich zeichnet sich das Studio GUST.

Der Spieler übernimmt in Blue Reflection die Rolle der Schülerin Hinako Shirai, deren Balletkarriere nach einem Unfall vor dem plötzlichen Aus steht. Sie kapselt sich selbst von ihrer Umwelt ab, bis sie die Kraft der Reflection erlernt. Sie reist zwischen der realen Welt und dem Common – einer Art kollektivem Bewusstsein der Menschheit – hin und her und verstrickt sich immer tiefer in verschiedenste Abenteuer.

Blue Reflection verbindet Kämpfe mit Simulations-Elementen. Freundschaften schließen, die Nutzung eines Schul-Netzwerks, Vereinsleben aber auch Zeit für sich zu finden, sind die Herausforderungen eines Teenager-Lebens, dem sich der Spieler gegenüber sieht. Auf der anderen Seite müssen Hinako und ihre magischen Freunde Yuzu und Lime tief in das Common vordringen, wo sie dank ihrer Reflector-Formen frei navigieren können.

Geschrieben von

Im Gegensatz zu den meisten anderen Spielern, die in den 90er Jahren mit dem Gameboy oder der N64 angefangen haben, bin ich erst relativ spät auf dieses Hobby gestoßen. Meine erste Plattform war für lange Zeit der PC, meine ersten beiden Spiele waren Age of Empires 2 und Diablo 2, welche ich gern und lange gespielt habe. Im Lauf der Zeit hat sich mein Interesse für Strategiespiele und Shooter sowie für RPGs stärker entwickelt. Heute beschäftige ich mich auch mit anderen Genres und spiele mittlerweile sowohl auf PC als auch auf der PS4.

Keine Kommentare bis jetzt.

Hinterlasse eine Antwort.