Break Arts II für Steam und Playism erschienen

break arts 2

Der japanische Indie Publisher PLAYISM hat Break Arts II veröffentlicht – ein Roboter-Racing-Kampfspiel, welches von Mercury Studio entwickelt wurde.

Break Arts II bringt neue Features, verglichen mit dem Mobile-Game „Break Arts: Cyber Battle Racing“:

– Break Arts bietet nun die Möglichkeit, Gegner nicht nur mit direktem Fahrzeugschaden zu schädigen, sondern auch ihre Fahrzeuge mit Waffen zu zerstören.

– Roboter können nun individuell gestaltet und angepasst werden, um sich von der Masse abzuheben.

Break Arts II erscheint für Steam und Playism für 14,99 Euro.

Geschrieben von

Im Gegensatz zu den meisten anderen Spielern, die in den 90er Jahren mit dem Gameboy oder der N64 angefangen haben, bin ich erst relativ spät auf dieses Hobby gestoßen. Meine erste Plattform war für lange Zeit der PC, meine ersten beiden Spiele waren Age of Empires 2 und Diablo 2, welche ich gern und lange gespielt habe. Im Lauf der Zeit hat sich mein Interesse für Strategiespiele und Shooter sowie für RPGs stärker entwickelt. Heute beschäftige ich mich auch mit anderen Genres und spiele mittlerweile sowohl auf PC als auch auf der PS4.

Keine Kommentare bis jetzt.

Hinterlasse eine Antwort.