Das Nintendo Spotlight zur E3 2017

Nur 25 Minuten widmete Nintendo seinen Neuerscheinungen auf der diesjährigen E3 in Los Angeles. Zum einen erfuhren wir einige Details zu bereits angekündigten Titeln wie Super Mario Odyssey, Mario + Rabbids Kingdom Battle, Xenoblade Chronicles 2 und dem kommenden DLC zu Zelda Breath of the Wild. Zum anderen wurden auch neue Titel angekündigt, darunter neue Spiele zu Yoshi, Kirby und zur großen Überraschung auch Metroid! Alle Details und einige Gameplay-Videos aus dem Nintendo Treehouse gibt’s jetzt hier.

Wer sich das Nintendo Spotlight selbst ansehen möchte, kann das gleich im folgenden Video tun:

 

 

Third Party Support – Fifa 18, Rocket League, Skyrim und Mario + Rabbids Kingdom Battle
Die beliebte Mischung aus Autorennen und Fußball kommt auf die Switch: Im Winter 2017 wird Rocket League auf der Switch erscheinen. Bis zu acht Spieler können sich miteinander und gegeneinander antreten. Besonders toll ist die Möglichkeit auch mit Spielern anderer Systeme zusammenspielen zu können. Außerdem werden exklusive Items und Fahrzeuge in der Switch-Version erscheinen.
Das Skyrim auf die Switch kommt, wissen wir bereits seit der Enthüllung der Switch. Mittlerweile ist auch klar, dass das Spiel diesen Winter kommen wird. Auch hier werden zusätzliche exklusive Items vorhanden sein, nämlich die blaue Tunika, das Masterschwert und das Hyrule-Schild aus Zelda Breath of the Wild.
Fifa 18 wurde bereits im Rahmen der E3 angekündigt. Die Switch-Version des Fußball-Simulators verzichtet zwar auf den Story-Modus, kann dafür aber unterwegs gespielt werden. Fifa 18 erscheint am 29. September.
Mario + Rabbids Kingdom Battle wurde bereits auf der Pressekonferenz von Ubisoft gezeigt. Das Spiel im Mario Universum mit Ubisofts Rabbids wird rundenbasierte Strategie-Kämpfe beinhalten, die ähnlich wie in XCOM ablaufen. Ein Gameplay-Video könnt ihr hier sehen:

 

Mario ist wieder da! – Super Mario Odyssey
Der Trailer zu Super Mario Odyssey schloss das Nintendo Spotlight ab. Das neue Super Mario ist wie ein Sandbox-Spiel aufgebaut. Mario muss nun, anstatt den üblichen Sternen, Monde suchen. Sie dienen als Treibstoff für sein Raumschiff, die Odyssey. Damit kann Mario in verschiedene Welten reisen, darunter auch in die Großstadt New Donk City oder in die kalte Wüste. Mit seinem neuen Begleiter, der Mütze Cappy, kann er vielfältig mit der Umwelt interagieren. Es können weit entfernte Münzen eingesammelt werden oder Gegner und NPCs übernommen werden. So kann man mit Cappy zum Beispiel einen Kugelwilli übernehmen und ihn über Abgründe steuern. Mario kann ebenso in unterschiedliche Kostüme schlüpfen und dadurch Ereignisse in der Umgebung auslösen. Ein ganz besonderes Schmankerl sind die eingebauten 2D-Abschnitte. So verwandelt Mario sich in einen Pixel-Mario der ersten Generation und muss kleine Abschnitte im Retro-Look überstehen. Der Release ist überraschend früh geplant. Bereits am 27. Oktober kommt Super Mario Odyssey auf die Switch. Zeitgleich werden drei Amiibos von Mario, Peach und Bowser veröffentlicht. Erstes Gameplay-Material könnt ihr euch in folgendem Video ansehen:

 

Mario & Luigi Superstar Saga + Bowser’s Minions
Es sind schon einige Jahre ins Land gezogen, seitdem das erste Mario & Luigi Spiel auf dem Gameboy Advance erschien. Von vielen wird es noch heute als das humorvollste und beste Mario & Luigi Spiel angesehen. Kein wunder also, dass am 6. Oktober Mario & Luigi Superstar Saga ein Comeback feiert. Auf dem 3DS geht es zurück ins Bohnenland. Zusätzlich zum Hauptspiel wird man in Bowser’s Minions auch in die Nebengeschichte eines mutigen Gumbas und seiner Suche nach Bowser eintauchen.

 

Metroid lebt!
Die wohl größte Überraschung der Nintendo Spotlight war ein Logo einer längst totgeglaubten IP: Metroid.


Demnach befindet sich derzeit Metroid Prime 4 in Entwicklung. Für viele Fans wird diese Ankündigung wohl das Highlight der Nintendo Spotlight sein.
Aber das war noch nicht alles! Am 15. September geht es weiter im Metroid Universum. Ein weiteres Remake steht auf dem Plan: Metroid 2 – Samus Returns. Das Gameboy Spiel liegt nun auch schon viele Jahre zurück. In neuer Optik und mit einigen Anpassungen versehen präsentiert sich Metroid – Samus Returns auf dem 3DS. Zusätzlich werden noch zwei Amiibos erscheinen. Eines von Samus und eines von einem Metroid. Erstes Gameplay-Material könnt ihr euch hier ansehen:

 

The Legend of Zelda: Breath of the Wild – DLCs
Dass demnächst der erste DLC von Zelda Breath of the Wild ansteht, wissen wir bereits. Nun wurde auch endlich ein Termin festgelegt. Am 30. Juni wird der erste Teil des DLCs „Die legendären Prüfungen“ erscheinen. Neben einigen neuen Items, wie Majoras Mask, Tingles Kostüm und der Krog-Maske, mit der man Krog-Samen einfacher aufspüren kann, wird es noch die Prüfung geben, in der man sich langsam durch Gegnerhorden hochkämpfen muss. Der zweite Teil des DLCs „Die Ballade der Recken“ wird noch diesen Winter erscheinen und enthält eine Story-Erweiterung die die Vorgeschichte der vier Recken erzählt. Der DLC wird 19,99€ kosten und beinhaltet beide Teile. Zum Release des zweiten Teils werden auch Amiibos der vier Recken kommen: Daruk, Revali, Mipha und Urbosa.

 

Xenoblade Chronicles 2
Das beliebte RPG von Monolith wird im Winter für die Switch erscheinen. Diesmal spielt man noch in der Zeit, als die Giganten noch lebten. Erste Eindrücke des Gameplays und der Umgebung findet ihr im folgenden Video:

 

Fire Emblem Warriors
Schon im Herbst kommt Fire Emblem Warriors auf die Switch. Das Action-Hack ’n‘ Slay ist eine Mischung von Koei Tecmos Warriors Reihe und dem Strategie-RPG Fire Emblem. So wie auch in Hyrule Warriors werden beliebte Charaktere der Nintendo-Reihe auf das Warriors Gameplay umgemünzt. Nintendo gibt bekannt, dass neben der Veröffentlichung auf der Switch auch noch ein Release auf den Systemen des New 3DS / 2DS geplant ist (das schließt ältere Modelle des 3DS / 2DS aus). Außerdem erscheinen zwei weitere Fire Emblem Amiibos: Chrom und Tiki.

 

Kirby 2018
Bereits in der letzten Nintendo Direct wurden neue Spiele rund um Kirby angekündigt, darunter ein neues Kirby-Spiel für die Switch. Nun wurde im Zuge der E3 erstmals ein Trailer gezeigt worden. Der Hauptableger hat zwar noch keinen Namen und wird auch erst 2018 erscheinen, man konnte im Trailer aber doch schon ganz gut sehen, was es mit Kirby auf sich hat. Neben den üblichen Gameplay-Elementen, einsaugen und Fähigkeiten annehmen, kann man nun Feinde zu Freunden machen und sich von ihnen im Kampf unterstützen lassen. Außerdem kann Kirby mit bis zu vier Spielern gemeinsam gespielt werden.

 

Yoshi 2018
Ein weiterer Titel wird uns 2018 erwarten. Yoshi ist zurück! Auf der Switch wird der putzige Dino ähnlich wie in Paper Mario in einer zweidimensionale Welt agieren. Die Dioramen in denen Yoshi sich aufhält können von zwei Seiten betrachtet werden, so dass man immer wieder etwas neues Entdeckt.

 

Demnächst verfügbar
Wie bereits bekannt werden demnächst einige Spiele für Nintendo Switch und den 3DS erscheinen. Als nächstes wird am Freitag dem 16.6 das Kampfspiel Arms auf der Switch kommen. Danach folgt am 23.6 Ever Oasis auf dem 3DS. Etwa einen Monat später, am 21.7, dürfen wir uns über Splatoon 2 freuen. Zwar nicht im Spotlight, aber dafür gleich im Trailer: Fate/EXTELLA: The Umbral Star. Das japanische Action-Spiel kommt am 25. Juli auf die Switch. Zu guter letzt erscheint am 22. September das vor kurzen angekündigte Pokémon Tekken DX, eine Portierung des WiiU-Spiels auf die Switch.


Apropos Pokémon. Eine Ankündigung wurde im Nintendo Spotlight noch gemacht: Es befindet sich ein „Pokémon Core RPG“ für die Switch in Entwicklung. Ob es sich hierbei um einen Ableger der Hauptreihe handelt oder ob wir ein neues Spielkonzept erwarten dürfen, steht noch zur Debatte.

Geschrieben von

Irgendwann hab ich dann meine Freunde Indi, Lara und den Barbaren von Diablo II zurückgelassen um mich erwachsenen Themen zu widmen: Meiner ersten Liebesbeziehung mit Link. Sinneserweiternde Trips durch bunte Tunnel mit Rayman. Und natürlich meiner Karriere: 150 Pokémon, ja das sind wirklich viel. Doch ich will Pokémon Meister sein. Das ist mein Ziel!

0 Antworten zu "Das Nintendo Spotlight zur E3 2017"

  1. […] der E3 hat Nintendo viele Spiele im Angebot. Darunter Yoshi-, Mario- und Metroid-Spiele, sowie Smash Bros. Xenoblade und Hyrule […]

Hinterlasse eine Antwort.