Displaced – Open Beta gestartet

displaced open beta

Der russische Publisher Alawar hat den Start der Open-Beta von Displaced, einem Einzelspieler-Survival-Spiel, bekanntgegeben. Displaced ist ab sofort kostenlos im Steam Store zum Download verfügbar.

In Displaced helfen die Spieler einer Gruppe von Flüchtlingen aus einem kriegsgebeutelten Land indem sie Quests erledigen oder sich rundenbasierte Kämpfe mit anderen Überlebenden liefern.

Konflikte zwischen Separatisten und der Regierung haben das Land in komplettem Chaos hinterlassen und die Bewohner in Verbrechen und Gangs gedrängt. Eine Gruppe von Überlebenden versucht hingegen die alte Ordnung wiederherzustellen. Da es sich bei den Mitgliedern dieser Gruppe aber um keine Kämpfer handelt, kann das Leben im Ödland und jede Auseinandersetzung das Ende für sie bedeuten.

In Displaced können Spieler zu Beginn ihr Team von Überlebenden aus fünf von zehn zur Auswahl stehenden Charakteren bilden. Ziel ist es, die Gruppe erfolgreich aus der Kriegszone zu retten, indem sich Spieler um Nahrungsversorgung, Psychologische Faktoren, Nachschub, unterschiedliche Quests und Kämpfe mit aggressiven Überlebenden kümmern.

Displaced wird voraussichtlich ab Juni 2017 die Open-Beta verlassen und damit offiziell erhältlich sein.

Geschrieben von

Im Gegensatz zu den meisten anderen Spielern, die in den 90er Jahren mit dem Gameboy oder der N64 angefangen haben, bin ich erst relativ spät auf dieses Hobby gestoßen. Meine erste Plattform war für lange Zeit der PC, meine ersten beiden Spiele waren Age of Empires 2 und Diablo 2, welche ich gern und lange gespielt habe. Im Lauf der Zeit hat sich mein Interesse für Strategiespiele und Shooter sowie für RPGs stärker entwickelt. Heute beschäftige ich mich auch mit anderen Genres und spiele mittlerweile sowohl auf PC als auch auf der PS4.

Keine Kommentare bis jetzt.

Hinterlasse eine Antwort.