EVE: Valkyrie – Warzone Update veröffentlicht

EVE: Valkyrie Update - Trailer, EVE: Valkyrie – Das Wormholes-Update

CCP Games hat das Warzone-Update für EVE: Valkyrie veröffentlicht und EVE: Valkyrie damit über VR hinaus auch für PlayStation 4- und PC-Spieler verfügbar gemacht.

EVE: Valkyrie – Warzone ist für knapp 30 Euro im PlayStation Store, auf Steam und Oculus Home verfügbar, während EVE: Valkyrie-Veteranen die Erweiterung als kostenloses Upgrade erhalten, welches das Basisspiel zu EVE: Valkyrie – Warzone erweitert. Die neuen und erweiterten Fassungen des Spiels können die Spieler nun mit oder ohne VR-Headset spielen.

Das im SciFi-Universum von EVE angesiedelte EVE: Valkyrie – Warzone lässt Spieler mit schwer bewaffneten Raumschiffen fliegen und in schnellen Mehrspieler-Gefechten kämpfen.

EVE: Valkyrie – Warzone enthält alle Inhalte und Verbesserungen von EVE: Valkyrie seit dessen Release. Neue Schiffe wie die „Shadow” aus der Covert-Klasse sind ebenfalls verfügbar. Mit neuen Waffen, einschließlich der Ultra-Fähigkeiten, und einer überarbeiteten Progression für jedes Schiff sollen die Spieler mehr Kontrolle über die Entwicklung ihres Arsenals haben.

Neu in EVE: Valkyrie – Warzone ist der „Extraction“-Spielmodus, der den bekannten „Kampf um die Flagge“ ins All versetzt. Die Warzone-Erweiterung bringt zudem zwei neue Karten: „Fleet“ und „Outpost“. Auch gibt es neue Wurmlöcher, die jede Woche eine neue Herausforderung bringen sollen.

Geschrieben von

Im Gegensatz zu den meisten anderen Spielern, die in den 90er Jahren mit dem Gameboy oder der N64 angefangen haben, bin ich erst relativ spät auf dieses Hobby gestoßen. Meine erste Plattform war für lange Zeit der PC, meine ersten beiden Spiele waren Age of Empires 2 und Diablo 2, welche ich gern und lange gespielt habe. Im Lauf der Zeit hat sich mein Interesse für Strategiespiele und Shooter sowie für RPGs stärker entwickelt. Heute beschäftige ich mich auch mit anderen Genres und spiele mittlerweile sowohl auf PC als auch auf der PS4.

Keine Kommentare bis jetzt.

Hinterlasse eine Antwort.