Husk – Offizielles Releasedatum und neuer Trailer veröffentlicht

Husk - Offizielles Releasedatum und neuer Trailer veröffentlicht

Das First-Person Survival-Horrorspiel Husk bekommt ein Releasedatum! IMGN.PRO und UndeadScout spendieren ihrem Titel obendrauf einen neuen Trailer. Alle Infos, Bilder und das Video findet ihr hier.

 

IMGN.PRO und UndeadScout werkeln zusammen an einem First-Person Horrorspiel, welches sich an den klassischen Titeln wie Silent Hill und Resident Evil orientieren möchte. Husk will allen PC-Spielern ab dem 3. Februar 2017 wieder das Fürchten lehren!

Husk - Offizielles Releasedatum und neuer Trailer veröffentlicht
 

In der düsteren Story des Titels werden nicht nur Rätsel gelöst, sondern auch die Waffen gezückt.  Mit einer ebenso düsteren Vergangenheit im Gepäck, inklusive Alkoholismus und häuslicher Gewalt, kämpft unser Protagonist gegen bizarre Kreaturen um sein Leben.

“We are extremely excited that in less than a month players all over the world will be able to experience our debut game – the result of our cooperation with IMGN.PRO. In our newest trailer, we unveil some secrets about the main plot. Drawing on the elements of oneiric horror, in Husk we strive to touch upon real and often very painful problems. I’d rather not reveal any more details right now –you’ll soon be able to discover them on your own!”, so Łukasz Noculak von UndeadScout.

 

Den neuesten Trailer zu Husk könnt ihr gleich hier anschauen:

 

Husk erscheint am 3. Februar 2017 für den PC.

Geschrieben von

Seit über 3 Jahren darf ich mich schon Mitglied in der Redaktion von ZATC schimpfen und durfte News, Reviews und anderen Schabernack schreiben. Als Kind der legendären 90er waren Klassiker à la Final Fantasy , Metal Gear Solid und The Legend of Zelda meine treuen Weggefährten. Über Bioshock und Knights of the Old Republic ging es dann langsam auch zum PC. Die Skepsis gegenüber Spielebewertungen und fragwürdig positiven Reviews wurde mit dem Alter immer größer, weshalb letztlich die Entscheidung getroffen wurde, selber etwas zu unternehmen. Mit der festen Überzeugung, dass wir für unser Geld auch entsprechende Unterhaltung kriegen sollen, ist für mich ein gutes Preis/Leistungsverhältnis wichtig. Halbfertige Spiele, faule Sequels und gebrochene Spielmechaniken zum Release gehören für mich bei kleinen, genauso wie bei großen Titel abgestraft, was die Bewertung angeht. Wenn Entwickler und Publisher unser hart verdientes Geld wollen, sollen ihre Spiele das auch wert sein.

Keine Kommentare bis jetzt.

Hinterlasse eine Antwort.