Marvel’s Spider-Man – Release für die PS4

Marvel's Spider-Man - Release für die PS4

Spider-Man schwingt sich noch dieses Jahr auf die heimischen Fernseher. Ab dem 07. September 2018 gibt es den Titel in verschiedenen Editionen exklusiv für die PS4!

Das neue Spider-Man Spiel lockt mit vielversprechenden Trailern und nun hat er einen festen Releasetermin, der 07. September 2018! Neben einer Reihe von verschiedenen Editionen gibt es auch exklusive Vorbesteller-Goodies.

Marvel's Spider-Man - Release für die PS4
 

Spider-Man zeigt sich in einem brandneuen, verbesserten Anzug. Seine Haltung ist von über 50 Jahren Spider-Man-Comic- und Artwork-Kunst inspiriert. Eingefleischte Fans des Mauerkrabblers werden die Werke von J. Scott Campbell, Mark Bagley, John Romita Sr., John Romita Jr., Joe Quesada und Steve Ditko erkennen können.

Neben der Standard Edition wird es eine Digital Deluxe Edition geben, die das DLC-Paket The City That Never Sleeps beinhaltet. Neue Missionen, weitere Anzüge für Spider-Man, mehr Bösewichte und weitere Inhalte erwarten euch darin.

Die Collector’s Edition enthält obendrauf eine detaillierte Sammelfigur, ein Steelbook Case und das offizielle Mini-Artbook zum Spiel.

 

Vorbesteller erhalten zusätzliche Ingame-Boni, das Spider-Drone Gadget, einen PSN Avatar und ein künstlerisch aufbereitetes PSN Theme.

Geschrieben von

Seit über 3 Jahren darf ich mich schon Mitglied in der Redaktion von ZATC schimpfen und durfte News, Reviews und anderen Schabernack schreiben. Als Kind der legendären 90er waren Klassiker à la Final Fantasy , Metal Gear Solid und The Legend of Zelda meine treuen Weggefährten. Über Bioshock und Knights of the Old Republic ging es dann langsam auch zum PC. Die Skepsis gegenüber Spielebewertungen und fragwürdig positiven Reviews wurde mit dem Alter immer größer, weshalb letztlich die Entscheidung getroffen wurde, selber etwas zu unternehmen. Mit der festen Überzeugung, dass wir für unser Geld auch entsprechende Unterhaltung kriegen sollen, ist für mich ein gutes Preis/Leistungsverhältnis wichtig. Halbfertige Spiele, faule Sequels und gebrochene Spielmechaniken zum Release gehören für mich bei kleinen, genauso wie bei großen Titel abgestraft, was die Bewertung angeht. Wenn Entwickler und Publisher unser hart verdientes Geld wollen, sollen ihre Spiele das auch wert sein.

Keine Kommentare bis jetzt.

Hinterlasse eine Antwort.