Mother Russia Bleeds: 28 brutale Gameplay-Minuten und GC-Eindruck

Mother Russia Bleeds BB

Für den Multiplayer-Brawler „Mother Russia Bleeds“ ist ein frischer 28-minütiger-Gameplay-Trailer erschienen!

„Mother Russia Bleeds“ ist ein brutaler Brawler, welcher bis zu vier Spieler gleichzeitig in Mother Russia Bleeds - Trailer und Release des 2D Brawlerheftige Kämpfe verwickelt und dabei über seinen ganzen eigenen unverwechselbaren Stil verfügt. Das in einer anderen, alternativen U.D.S.S.R angesiedelte Spiel dreht sich um eine verzweifelte Gruppe inhaftierter Straßenkämpfer, die sich gegen die kriminellen Machthaber und gegen gewaltsam drogenabhängig gemachte Gegner durchsetzen müssen. Dabei kann man sich entweder alleine oder gemeinsam mit Freunden durch einen Kampagnenmodus prügeln, den Storymodus genießen oder sich am knallharten Survivalmodus versuchen.

Auf der Gamescom 2016 konnten wir, mit drei weiteren Journalisten, es uns auf der Couch bequem machen und den Brawler endlich ausprobieren. Zu Beginn wählt jeder einen Charakter aus und die Fähigkeit der Spritze – beim ausprobieren gab es nur den „Rage-Mode“. Im fertigen Spiel sollten bis zu insgesamt 10 Fähigkeiten zur Verfügung stehen. Es dauert nicht lange und man hat die Steuerung des Gamepads verinnerlicht, sodass manMother Russia Bleeds - Trailer und Release des 2D Brawler den Gegnern ordentlich einheizen konnte. Obwohl „Mother Russia Bleeds“ einen 8-Bit-Stil hat, ist es keineswegs Harmlos. Wir können beispielsweise Köpfe abtrennen, Gliedmaßen brechen und auf Gegner einhämmern, welche schon hilflos am Boden liegen. Aus den am Boden noch lebenden Feinden, können wir mit unserer Spritze eine Substanz entnehmen. Injizieren wir uns diese Substanz, dann sind wir plötzlich im „Rage-Mode“ und besitzen noch mehr Schlagkraft. Zu viert macht das Spiel definitiv Spaß. Wie es sich im Singleplayer spielt, kann ich derzeit nicht beurteilen. Nach 30 Minuten und drei überlebten Stages, mussten wir leider den Controller abgeben. Wir hätten zwar noch gerne länger unsere Zeit in der alternativen U.D.S.S.R verbracht, doch dafür freuen wir uns umso mehr auf das fertige Spiel.

Mother Russia Bleeds erscheint bereits am 5. September für PC, Mac und Linux und prügelt sich im Laufe des Jahres auch noch quer über die PlayStation. Bevor ihr zur nächsten News wechselt, injiziert noch eurem Computer das neue und überaus brutale Video direkt in die Venen. Viel Spaß beim anschauen.

Geschrieben von

Meine erste Konsole war ein SNES aus dem Hause Nintendo. Damals passierte folgendes, ich verliebte mich in Videospiele. Seitdem lässt mich das Medium nicht mehr los und aus der anfänglichen Liebe wurde eine Leidenschaft. Bis heute hat sich diese Lebenseinstellung nicht geändert. Mein Herz gehört auf ewig Mario und dem Masterchief. Diese Spiele haben mich viele Stunden gekostet, welche ich jederzeit wieder opfern werde.

Keine Kommentare bis jetzt.

Hinterlasse eine Antwort.