Neue Details zu One Piece World Seeker bekannt

One Piece - World Seeker angekündigt Logo

Das ambitionierte Open World Projekt von Bandi Namco soll 2018 erscheinen, neue Details gibt’s hier.

Als Teil des One Piece Big Projects will One Piece World Seeker nicht mehr einfach nur ein Prügelspiel sein, davon gibt es ja inzwischen schon genug. Diesmal sollt ihr mit Ruff – so die bisherigen Infos – eine Insel frei erkunden dürfen. Nun gibt es ein paar Happen zur Story.

Ruffy und die Strohhutbande erreichen eine mysteriöse Insel in einer neuen Welt, voll unterschiedlicher Kulturen und Umgebungen. Von hier aus begeben sich Spieler auf ein Abenteuer, um ein dunkles Geheimnis zu lüften, welches die neue Welt erschüttern wird! Sie werden unterschiedliche Areale erkunden, in denen Natur und Technologie koexistieren, wie der Canyon, die Mine und der Hafen. Doch die Insel wird durch eine große Marine-Basis von der Weltregierung kontrolliert.

One Piece World Seeker soll 2018 für PS4, Xbox One und PC erscheinen.

Geschrieben von

Meine Reise begann im zarten Alter von 6 Jahren mit einem Super Nintendo. Seitdem war ich Prinzessinnenretter, hatte finale Fantasien, habe unzählige Bälle auf kleine Monster geworfen und auch sonst alles gespielt, was mit unters Gamepad kam. Aber genug geredet, das nächste Spiel wartet! Letse go!

Keine Kommentare bis jetzt.

Hinterlasse eine Antwort.