Packt euer PC noch Watch Dogs 2?

Ihr habt einen alten PC, wollt aber der große Hacker werden? Dann schaut, ob eure Blechbüchse die Systemvoraussetzungen noch packt.

 

Denn Ubisoft hat neue Informationen veröffentlicht. Die PC-Version soll dazu noch zahlreiche technische Features bieten, die insbesondere High-End-User mit umfangreichen Anpassungsmöglichkeiten erfreuen soll. Also packt euer Handy ein und lockert eure Finger, denn bald geht es los mit Watch Dogs 2.

Minimum:
Windows 7 SP1, Windows 8.1, Windows 10
Intel Core i5 2400S @ 2.5 GHz | AMD FX 6120 @ 3.5 GHz
6GB RAM
NVIDIA GeForce GTX 660 (2GB) | AMD Radeon HD 7870 (2GB) oder besser
50 GB freier Speicher

Empfohlen:
Windows 7 SP1, Windows 8.1, Windows 10
Intel Core i5 3470 @ 3.2GHz | AMD FX 8120 @ 3.9 GHz
8GB RAM
NVIDIA GeForce GTX 780 (3GB) | NVIDIA GeForce GTX 970 (4GB) | NVIDIA GeForce GTX 1060 (3GB) oder besser | AMD Radeon R9 290 (4GB) oder besser
50 GB freier Speicher

Releasetermin für die PC-Version ist der 29.11.2016.

Geschrieben von

Richtig geprägt haben mich Spiele aus dem Hause LucasArts. Monkey Island, Indiana Jones und Star Wars haben mir gezeigt, wie ein echtes Spiel sein muss. Aber auch Blizzard hat mehr als nur ein Spiel herausgebracht, welches mir viele Stunden an Spaß geschenkt hat.

Keine Kommentare bis jetzt.

Hinterlasse eine Antwort.