Nintendo Direct zur E3 2018

Auch Nintendo versuchte dieses Jahr auf der E3 von seinem Lineup zu überzeugen. Einige Titel wie Smash Bros, Fire Emblem und Pokémon Let’s Go wurden im Vorfeld bereits angeteasert, andere wurden in der Nintendo Direct angekündigt, z.B. Super Mario Party oder Overcooked 2. Auf wieder andere Titel (Metroid, Animal Crossing oder Bayonetta 3) mussten wir komplett verzichten. Erstes Gameplay von Super Smash Bros. Ultimate und Pokémon Let’s Go kann im Nintendo Treehouse begutachtet werden.

Xenoblade Chronicles 2 – The Golden Kingdom of Torna
Wer den Xenoblade Chronicles 2 Season-Pass besitzt, wird sich auf den 14. September freuen. In The Golden Kingdom of Torna könnt ihr die die Geschichte von Jin und seiner Heimat Torna erleben. Zusätzlich wird dieser Story-DLC auch ab dem 21. September als Stand-Alone Version im Handel erhältlich sein.

 

Fire Emblem – Three Houses
Das ein neues Fire Emblem für die Nintendo Switch in der Mache ist, war kein Geheimnis. Nun konnte man zum ersten mal einen Blick auf den neuen Fire Emblem Titel Three Houses werfen. Die Zahl Drei hat mit Sicherheit etwas mit den drei Hauptcharakteren Edelgard, Dimitri und Claude zu tun. Mehr wissen wir bisher nicht zur Story. Dafür gibt es Informationen zu den Gameplay-Neuerungen. Zum einen betrifft das die Fortbewegung im Spiel, zum anderen das Gameplay in den taktischen Schlachten. In letzteren werden die einzelnen Helden durch Truppen unterstützt, die ihr in Truppenformationen anordnen könnt. Ähnlich wie in Fire Emblem Echos für den 3DS, können auch in Three Houses die Hauptcharaktere frei durch das Spiel laufen und mit anderen Charakteren interagieren. Fire Emblem – Three Houses soll im Frühjahr 2019 für die Nintendo Switch erscheinen.

 

Super Mario Party
Mario Party ist eine IP die Nintendo schon seit N64-Zeiten immer wieder gerne neu erfindet. Mit Super Mario Party kommt nun der erste Ableger auf die Nintendo Switch. Die Mischung aus Brettspiel und Minispielsammlung ist ein Spaß für jede Multiplayer-Runde. In Super Mario Party können wieder Sterne gesammelt werden. Die Joy-Cons werden dabei wohl neue Möglichkeiten für Minispiele bieten. In Toads Freizeitraum können zwei Switches verbunden werden um sie gemeinsam auf kreative Art und Weise in Minispielen nutzen zu können.  Zusammen mit Super Mario Party wird am 5. Oktober auch ein verstellbarer Switch-Ladeaufsteller veröffentlicht.

 

Daemon X Machina
Daemon X Machina könnte auch aus einem Anime entspringen – Tut es aber nicht. Das Action-Spiel dreht sich um mächtige Mechs, die mit Waffen und Upgrades nach belieben ausgestattet werden können. Dann geht es auf in den Kampf und Missionen mit unterschiedlichen Zielen erfüllt werden. Das Spiel ist aus der Feder von Kenichiro Tsukada und wird 2019 auf der Switch erscheinen.

 

Octopath Traveler
Aus Square Enix‘ Project Octopath Traveler ist ein vollwertgies RPG erblüht. Genau einen Monat vor Release, am 14. Juni wird es eine weitere kostenlose Demoversion von Octopath Traveler im e-shop geben. Die Daten aus der Demo können auf die Vollversion, die am 13. Juli erscheint, übertragen werden.

 

Super Smash Bros. Ultimate
Das große Highligth der Nintendo Direct war definitiv die Ankündigung von Super Smash Bros. Ultimate. Der Name sagt schon alles: In dieser Super Smash Bros. Ausgabe werden alle bisher spielbaren Charaktere aller früheren Smash Bros. spielbar sein. Darunter z.B. Pichu, Wolf, Snake, Young Link und der Pokémon Trainer. Aber auch neue Charaktere werden mit dabei sein, so etwa die Inklinge aus Splatoon, Prinzessin Daisy und Ridley aus Metroid. Am 7. Dezember, passend zum Weihnachtsgeschäft erscheint Super Smash Bros. Ultimate auf der Nintendo Switch. Neben den Joy-Cons wird auch der Nintendo Switch Pro-Controller sowie alte und neue Gamecube-Controller verwendbar sein. Zudem wurden viele Anpassungen und Änderungen an den Charakteren vorgenommen. Wer genau wissen möchte, welche das sind, sollte sich die Präsentation zu Super Smash Bros. Ultimate anschauen:

 

Letztendlich wurden noch weitere Spiele für Nintendo Switch angekündigt. Darunter Overcooked 2, bei dem man nun auch im Online-Multiplayer gemeinsam spielen kann, das Arcade-Game Killer Queen Black und der Action Platformer Hollow Knight. In 2018 werden noch weitere Titel von Drittherstellern erscheinen. So etwa Fifa 19, Monster Hunter Generations Ultimate, Dragon Ball FighterZ, Dark Souls: Remastered, Wolfenstein II: The New Colossus und Starlink: Battle for Atlas (mit Switch-Exklusiven Charakteren von Star Fox). Bereits heute erscheint das Battle Royale Spiel Fortnight auf der Switch.

Die gesamte Präsentation könnt ihr euch in folgendem Video ansehen:

 

 

Geschrieben von

Irgendwann hab ich dann meine Freunde Indi, Lara und den Barbaren von Diablo II zurückgelassen um mich erwachsenen Themen zu widmen: Meiner ersten Liebesbeziehung mit Link. Sinneserweiternde Trips durch bunte Tunnel mit Rayman. Und natürlich meiner Karriere: 150 Pokémon, ja das sind wirklich viel. Doch ich will Pokémon Meister sein. Das ist mein Ziel!

Keine Kommentare bis jetzt.

Hinterlasse eine Antwort.