Erster Gameplay-Trailer zu Mortal Kombat 11

Erster Gameplay-Trailer zu Mortal Kombat 11
Quelle: Warner Bros.

Blut fließt im ersten Gameplay-Trailer zu Mortal Kombat 11! Alle Infos zu den neuen und alten Charakteren, der Story sowie den Trailer vom Community-Event haben wir zusammengefasst.

Mortal Kombat 11 geizt nicht mit der roten Farbe, das zeigt auch der erste Gameplay-Trailer! Im Rahmen des Community-Events konnten Fans einen ersten Eindruck von neuen Feature, Charakteren und der Story erhalten.

Personalisierung steht im neuesten Ableger auf der Liste! Mehr Individualisierung als zuvor soll es in Mortal Kombat 11 geben. UFC-Champion, Gewinnerin einer Olympia-Medaille und WWE-Superstar Ronda Rousey spricht dabei den Mortal Kombat-Charakter Sonya Blade, die im Trailer bewundert werden kann:

 

„Ich war schon immer ein Fan von Mortal Kombat und Sonya Blade war der erste großartige weibliche Videospiel-Charakter, mit dem ich mich identifizieren konnte. Und nun kann ich ihr in Mortal Kombat 11 meine Stimme leihen. Damit geht ein Traum für mich in Erfüllung, ein Teil des Mortal Kombat-Franchise zu sein, mit dem ich aufgewachsen bin.“, sagt Ronda Rousey.

Story durch Raum und Zeit

Bei der neuen Storyline geht es um Kronika, der Hüterin der Zeit und Schöpferin der Existenz. Gleichzeitig ist sie der erste weibliche Bossgegner in der Geschichte von Mortal Kombat. Den Story-Prolog gibt es hier:

 

„Wir freuen uns sehr darüber, Mortal Kombat 11 zu präsentieren und den Fans das Gameplay, die neuen Features und die legendären Charaktere vorzustellen. Wir haben eine fantastische Community und es ist uns eine Ehre, diese Feier des Mortal Kombat-Franchise mit all unseren leidenschaftlichen Fans auf der ganzen Welt zu teilen.“, so Ed Boon, Creative Director, NetherRealm Studios.

Altes Eisen und neue Hasen

Neue Kämpfer wurden ebenfalls angekündigt! Darunter Geras – ein mächtiger, treuer Diener von Kronika, der die Zeit manipulieren kann. Wieder dabei sind Baraka, Raiden, Skarlet, Scorpion, Sonya Blade und Sub-Zero. Wer Geras in Aktion sehen will, kann hier starten:

Ab sofort kann Mortal Kombat 11 auch vorbestellt werden! Vorbesteller erhalten Zugang zur Beta-Version, die ab dem 28. März 2019 verfügbar sein wird. Als kleines Schmankerl gibt es für sie den spielbaren Charakter Shao Kahn oben drauf.

In der „Kollector’s Edition“ von Mortal Kombat ist nicht nur das Hauptspiel enthalten, sondern auch das Kombat Pack, die Büste der „Scorpion-Maske“, ein exklusives Steelbook, eine Magnet-Münze und ein Echtheitszertifikat.

Erster Gameplay-Trailer zu Mortal Kombat 11
Quelle: Warner Bros.

Im Gameplay-Trailer könnt ihr euch überzeugen, ob sich eine Vorbestellung lohnt:

Mortal Kombat 11 erscheint am 23. April 2019 für die PS4, Xbox One, Nintendo Switch und PC. Weitere Infos findet ihr auf der offiziellen Website.

Vorheriger ArtikelEtrian Odyssey Nexus – Dungeon-Crawler erscheint im Februar
Nächster ArtikelNeue Charaktere für das kommende Spiel Jump Force angekündigt
Seit über 3 Jahren darf ich mich schon Mitglied in der Redaktion von ZATC schimpfen und durfte News, Reviews und anderen Schabernack schreiben. Als Kind der legendären 90er waren Klassiker à la Final Fantasy , Metal Gear Solid und The Legend of Zelda meine treuen Weggefährten. Über Bioshock und Knights of the Old Republic ging es dann langsam auch zum PC. Die Skepsis gegenüber Spielebewertungen und fragwürdig positiven Reviews wurde mit dem Alter immer größer, weshalb letztlich die Entscheidung getroffen wurde, selber etwas zu unternehmen. Mit der festen Überzeugung, dass wir für unser Geld auch entsprechende Unterhaltung kriegen sollen, ist für mich ein gutes Preis/Leistungsverhältnis wichtig. Halbfertige Spiele, faule Sequels und gebrochene Spielmechaniken zum Release gehören für mich bei kleinen, genauso wie bei großen Titel abgestraft, was die Bewertung angeht. Wenn Entwickler und Publisher unser hart verdientes Geld wollen, sollen ihre Spiele das auch wert sein.

Eine Antwort hinterlassen

Kommentar verfassen
Namen bitte hier eingeben