Amiibo-Sammler bekommen nun bald die Möglichkeit, ihre Sammlung noch zu vergrößern, denn es wird für Nachschub gesorgt! Ab Mai 2015 sollen die neuen Figuren auch in Europa erhältlich sein. Zusätzlich dazu kommen die ersten NFC-Amiibo-Karten, die in Animal Crossing Happy Home Designer eingesetzt werden können.

 

Damit nun auch 3DS Nutzer die Figuren für mehr als zum Aufstellen und Sammeln nutzen können, soll im Herbst 2015 ein entsprechender NFC-Adapter erhältlich sein. Den Anfang der neuen Amiibo-Serie machen Pummeluff und Quajutsu, die mit 29.Mai in den Handel kommen. Ihnen nach folgt Zero Suit Samus, sowie Ganondorf, Palutena und Dark Pit. Diese Figuren sind ab Juni erhältlich. Zuletzt darf man sich noch auf Dr. Mario, Bowser Jr. und Olimar freuen.

CBieqX5W8AAgD5z.png large

Zusätzlich ist ab Mai unter dem Titel Nintendo Touch & Play: Amiibo Classics Highlights ein neuer Download Content verfügbar. So sind demnach mit jeder Amiibo Figur 3-minütige Sequenzen aus einem Nintendo Classics Spiel verbunden, die zufällig den Figuren zugewiesen werden. Es zahlt sich also aus, verschiedene Figuren zu scannen!

Mehr dazu könnt ihr im folgenden Video erfahren!


 

Zum ersten mal kommen nun auch die neuen Amiibo-Karten zum Einsatz, die im Herbst erscheinen werden. In Animal Crossing Happy Home Designer können die verschiedenen Karten der Animal Crossing Bewohner auf dem 3DS gescannt werden. Folgend darf man das Haus des entsprechenden Dorfbewohners nach seinen Wünschen gestalten. Jedes Tier hat dabei andere Vorlieben. Durch einen Scann einer weiteren Karte, kommt das jeweilige Tier zu Besuch.

1 KOMMENTAR

Eine Antwort hinterlassen

Kommentar verfassen
Namen bitte hier eingeben