PC Building Simulator ab sofort auf Deutsch verfügbar

Der Publisher The Irregular Corporation hat sich aufgrund des Feedbacks der Community dazu entschieden, den PC Building Simulator auch in deutscher Sprache verfügbar zu machen. Der PC Building Simulator kann ab sofort für knapp 20 Euro auf Steam erworben werden.

PC Simulator
Der PC Building Simulator…

Im PC Building Simulator bauen Spieler im Karrieremodus ihr eigenes PC-Imperium auf. Von einfachen Diagnosen und Reparaturen bis hin zu maßgeschneiderten Boutique-Kreationen ist so ziemlich alles dabei. Mit einem ständig wachsenden Marktplatz voller realistischer und preiswerter Komponenten können PCs im Free Build-Modus gebaut und dann auf Funktionstüchtigkeit überprüft werden.

PC Simulator
… ist ein klassischer Simulator, der uns viele Möglichkeiten gibt.

Hardwarehersteller wie MSI, Corsair, Cooler Master, EVGA, NZXT, Arctic, Silverstone, Raijintek, Team Group Ltd. und andere haben es ermöglicht, realitätsgetreue Modelle ihrer Produkt ins Spiel aufzunehmen. Weitere Partner sollen während der Early Access-Phase des Spiels und darüber hinaus noch integriert werden. Zusätzlich zu den Hardware-Partnern haben sich auch PC Building Simulator und Futuremark zusammengeschlossen, so dass Spieler ihre In-Game-Systeme mit einer Simulation von 3DMark präzise vergleichen können.

Interessierte können für knapp 20 Euro bei Steam schon vorab auf den PC Building Simulator zugreifen. Da dieser zunächst über Early Access veröffentlicht wird, werden während dieser Zeit weitere Inhalte hinzugefügt und die Spieler werden ermutigt, Feedback zu ihren Spielerfahrungen zu geben.

Vorheriger ArtikelAgony erscheint Ende Mai
Nächster ArtikelDolmen – Weitere Concept Art und Details enthüllt
Im Gegensatz zu den meisten anderen Spielern, die in den 90er Jahren mit dem Gameboy oder der N64 angefangen haben, bin ich erst relativ spät auf dieses Hobby gestoßen. Meine erste Plattform war für lange Zeit der PC, meine ersten beiden Spiele waren Age of Empires 2 und Diablo 2, welche ich gern und lange gespielt habe. Im Lauf der Zeit hat sich mein Interesse für Strategiespiele und Shooter sowie für RPGs stärker entwickelt. Heute beschäftige ich mich auch mit anderen Genres und spiele mittlerweile sowohl auf PC als auch auf der PS4.

Eine Antwort hinterlassen

Kommentar verfassen
Namen bitte hier eingeben