Kingdom Hearts 3: Ultima-Schlüsselschwert freischalten!

Kingdom Hearts 3, So bekommt ihr das Ultima Schlüsselschwert in Kingdom Hearts 3
Bild: Square Enix

Das stärkste Schlüsselschwert in Kingdom Hearts 3: Ultima ist nicht einfach zu kriegen. Wir verraten euch, wie ihr an das begehrte Keyblade gelangt!

In Kingdom Hearts 3 gibt es viele Schlüsselschwerter, um die Herzlosen zu vermöbeln. Doch wollt ihr das mächtige Ultima, müsst ihr erstmal einiges dafür tun. Folgende Aufgaben müsst ihr meistern, um es selber schwingen zu können.So bekommt ihr das Ultima Schlüsselschwert in Kingdom Hearts 3

Kingdom Hearts 3 Ultima – Alles beginnt mit dem Rezept

Im ersten Schritt müsst ihr das Rezept für das begehrte Keyblade freischalten. Dafür müsst ihr alle 58 Materialien im Spiel einsammeln! Besucht ihr dann den Moogle-Shop, erhaltet ihr die Nachricht, dass das Rezept freigeschaltet wurde.

Wer das bereits schwer genug fand, sollte vor dem nächsten Schritt nochmal tief durchatmen. Nun geht es an…

Materialien sammeln

Und die haben es in sich! Das Ultima-Schlüsselschwert benötigt:

  • 2 Wellspring Crystal
  • 2 Lucid Crystal
  • 7 Orichalcum +
  • 2 Pulsing Crystal

Der Nemesis in dieser Liste ist das seltene Orichalcum+, von dem es nur sieben Exemplare im gesamten Spiel gibt! Hier gibt es das Material:

  • Moogle Postkarten: Kauft euch beim Moogle-Shop in Twilight Town etwas und erhaltet Postkarten zur Belohnung. Verschickt sie, und mit etwas (viel) Glück, erhaltet ihr als Preis ein Orichalcum+
  • Schneefahrt in Arendelle: Kehrt nach Arendelle zurück und spielt das Snowboard-Minispiel. Wenn ihr 10 Schätze in einem Versuch einsammelt, winkt zur Belohnung ein Orichalum+
  • Eine Truhe in der Karibik: Etwas entspannter findet ihr das Orichalcum+ in der Fluch der Karibik-Welt: Segelt auf der Map und sucht die kleineren Inseln ab. Das Material befindet sich in einer der Truhen
  • Die Flan-Prinzessinen: Die 7 Pudding-Minispiele wollen einen Highscore! verdient eine hohe Punktzahl in all ihren Minispielen und erhaltet noch ein Orichalcum+
  • Eine Truhe am “Ende der Welt: In der finalen Stage wartet eine Truhe in einem Portal auf euch, welches ein Orichalcum+ enthält
  • Bosskampf mit dem Gummischiff: In der Eclipse Galaxy trefft ihr im Gummi-Schiff die große Raumstation. Besiegt die Gegner um es herum, damit der Omega Makina Boss erscheint. Besiegt den Schurken und erhaltet ein Orichalum+!
  • Lucky-Emblems fotografieren: Das letzte Orichalcum+ erhaltet ihr, wenn 70 Lucky Emblems abfotografiert wurden

Auf zum Schmied

Eine stolze Aufgabenliste! Doch am Ende eurer Sammeltour, könnt ihr voller Stolz zum Schmied zurückkehren. Eure hart verdiente Belohnung wartet schließlich, das mächtige Ultima-Schlüsselschwert! Seine 13 Punkte in Angriff und Magie werden mit einem Combo-, Air Combo- und Situations-Boost abgerundet. Als Sahnehäubchen bietet es den Ultimate Formchanger. Diese beachtenswerte Aufgabe ist ebenfalls mit 2 Achievements verbunden.

Hier könnt ihr den kompletten Weg zum Ultima Keyblade nachsehen!

Vorheriger ArtikelMopsie finden und New Super Mario Bros U Deluxe gewinnen!
Nächster ArtikelKingdom Hearts 3: So findet ihr alle Glücksembleme und Schätze
Seit über 3 Jahren darf ich mich schon Mitglied in der Redaktion von ZATC schimpfen und durfte News, Reviews und anderen Schabernack schreiben. Als Kind der legendären 90er waren Klassiker à la Final Fantasy , Metal Gear Solid und The Legend of Zelda meine treuen Weggefährten. Über Bioshock und Knights of the Old Republic ging es dann langsam auch zum PC. Die Skepsis gegenüber Spielebewertungen und fragwürdig positiven Reviews wurde mit dem Alter immer größer, weshalb letztlich die Entscheidung getroffen wurde, selber etwas zu unternehmen. Mit der festen Überzeugung, dass wir für unser Geld auch entsprechende Unterhaltung kriegen sollen, ist für mich ein gutes Preis/Leistungsverhältnis wichtig. Halbfertige Spiele, faule Sequels und gebrochene Spielmechaniken zum Release gehören für mich bei kleinen, genauso wie bei großen Titel abgestraft, was die Bewertung angeht. Wenn Entwickler und Publisher unser hart verdientes Geld wollen, sollen ihre Spiele das auch wert sein.

Eine Antwort hinterlassen

Kommentar verfassen
Namen bitte hier eingeben