Die neuesten Charaktere und Features von Super Smash Bros. Ultimate

Die neuesten Charaktere und Feature von Super Smash Bros. Ultimate
Quelle: Nintendo

Die aktuellste Nintendo Direct-Präsentation ist vollgepackt mit Infos zu Super Smash Bros. Ultimate! Neue Charaktere, Spielmodi, kostenpflichtige DLC’s und Feature wurden enthüllt!

Das neue Super Smash Bros. Ultimate teilt vor seinem Release am 7. Dezember nochmal mächtig aus! In der neuesten Nintendo Direct Präsentation wurden Infos zu neuen Kämpfern, Spielmodi, Gameplay-Features sowie DLC’s enthüllt.

Neue Kämpfer und Spielmodi

Ken aus Street Fighter macht den Sprung in die Super Smash Bros. Ultimate-Kämpferriege, wo er als Ryus Echo-Kämpfer antritt. Sein Moveset ähnelt dem von Ryu – allerdings bewegt er sich etwas schneller und sein Hadoken hat einen anderen Look.

Fuegro ist der krönender Abschluss zum Launch, die letzte Entwicklungsstufe von Flamiau. Sein Moveset besteht aus Wrestling-Angriffen und sein Ultra-Smash ist der Hyper Dark Crusher X, basierend auf seiner Z-Attacke.

Damit steigt das Roster von Super Smash Bros. Ultimate auf 74 Charaktere aus der Videospielewelt. Als besonderes Extra für Vorbesteller der Digitalversion erhalten jene My Nintendo-Mitglieder die doppelte Menge Goldpunkte. Die Aktion ist bis einschließlich Sonntag, den 9. Dezember gültig.

“Geister” in Super Smash Bros. Ultimate

Die “Geister” wurden in der Nintendo Direct-Präsentation vorgestellt… Unzählige Videospielfiguren verlieren ihre Körper und werden zu irrenden Geistern! Ihr könnt diese jedoch zur Stärkung eurer Kämpfer einsetzen… Mit dabei sind Chibi-Robo, Dr. Wily und Tails aus der Sonic-Reihe, Revolver Ocelot aus Metal Gear und viele mehr.

Ihr wählt einen Primär-Geist sowie einen oder mehrere Sub-Geister aus, um eure  Kampfkraft zu erhöhen oder spezielle Gaben zu erhalten. Mehr Tempo? Höhere Werte? Taktisches Auswählen ist nötig, um gegen die vielfachen Gegner zu bestehen. Angelegt werden Geister wie Ausrüstungsgegenstände in RPGs.

In den sogenannten Geisterkämpfen gelangt ihr am schnellsten zu neuen Geistern. Etwas Glück und gutes Timing sind nach dem Kampf gefragt, um einen Geist zu fangen. Habt ihr jedoch ein paar gefangen, geht es ans Geister stärken. Geister können aufleveln, stärker werden und sich teilweise sogar zu einer völlig neuen Form weiterentwickeln!

Bevor ihr jedoch den Überblick verliert, könnt ihr eure Geister-Teams per Auto-Wahl-Feature auswählen.

Die neuesten Charaktere und Feature von Super Smash Bros. Ultimate
Quelle: Nintendo

Neuer Content für noch mehr Spaß

Bis einschließlich Februar 2020 werden neue Kämpfer, Stages und Musikstücke als DLC’s für Super Smash Bros. Ultimate veröffentlicht. Pro Set gibt es einen Kämpfer (keinen Echo-Kämpfer!), eine Stage sowie mehrere Musikstücke für je 5,99€.

Mit dem „Fighters Pass“ für 24,99€ gibt es alle fünf Sets. Käufer des Fighters Pass erhalten dazu ab 7. Dezember als Bonus besondere Ingame-Kleider für den Mii-Kämpfer, die auf Rex aus Xenoblade Chronicles 2 basieren. Und die Nintendo Direct-Präsentation hält noch mehr bereit!

Als besonderer Bonus für frühe Käufer gibt es die Piranha-Pflanze aus Super Mario World als Charakter! Wer bis zum 31. Januar 2019 die Digitalversion des Spiels kauft oder die Softwarekarte auf der eigenen Nintendo Switch-Konsole registriert, kann sich diese Kämpferin zur Veröffentlichung ca. Februar 2019 ohne weitere Kosten sichern.

Sämtliche neuen Super Smash Bros. Ultimate-Kämpfer und DLC-Charaktere  werden zudem als amiibo verewigt. Neben Ken, Fuegro und der Piranha-Pflanze schließt dies die vor kurzem vorgestellten Newcomer Simon Belmont und King K. Rool ein. Laut Nintendo Direct-Präsentation sieht der geplante Release-Plan wie folgt aus:

  • Inkling, Ridley und Wolf: 7. Dezember 2018
  • King K. Rool, Ice Climbers und die Piranha-Pflanze: 15. Februar 2019
  • Melinda, Pichu, Ken, Junger Link, Daisy: 2019

Neue Spielmodi herein! Alte Spielmodi adieu…

Auch neue Spielmodi hat die Nintendo Direct-Präsentation gezeigt: Der Abenteuermodus wartet! In “Stern der irrenden Lichter” verlieren bekannte Videospielfiguren ihre Körper und verwandeln sich in irrende Geister. Es liegt an euch die Tragödie abzuwehren!

 

Super Smash Bros. Ultimate bietet euch per lokaler Verbindung oder online knackige Kämpfe gegen Freunde und Unbekannte. Die Spielmodi „Geplänkel“ und „Hart auf Hart“ sind jedoch nicht länger vertreten…

Ihr werdet auf Grundlage dreier separater Faktoren verbunden: Regelwunsch, Smash-Fertigkeit (ein Wert, der auch Grundlage für Ranglistenplatzierungen und Spielstärke-Messung verwendet wird) und geografische Nähe zwischen Spielern.

Wieder mit dabei sind jedoch Co-Op Kämpfe im Duo, egal ob an einer Konsole oder als Co-Op-Duo in Online-Kämpfen. Im Multi-Smash warten dagegen Heerscharen von Gegnern auf den verschiedensten Stages darauf, besiegt zu werden.

Für die Spitzenkämpfer gibt es den Elite-Smash: Hier treten nur die Weltbesten gegeneinander an und bieten auch erfahrensten Spielern eine Herausforderung, die sie zum schwitzen bringt.

Die neuesten Charaktere und Feature von Super Smash Bros. Ultimate
Quelle: Nintendo

Neue Feature und Verbindungsmöglichkeiten

In der Nintendo Direct-Präsentation wurden viele neue Feature enthüllt. Dank der Nintendo Switch Online-App könnt ihr in selbst erstellten Kampfarenen per Voice-Chat miteinander kommunizieren. Dazu befindet sich gegenwärtig ein spezieller Mobile-Service zum Spiel in Entwicklung: „Smash World“. Statt Werten und Statistiken konzentriert sich dieser Dienst hauptsächlich auf das Posten und Anschauen von Videos sowie anderen Features. Weitere Einzelheiten zu diesem Service werden in Kürze bekannt gegeben.

Zur Unterstützung gibt es die bekannten Helfertrophäen in Super Smash Bros. Ultimate, die euch offensiv wie defensiv zur Seite stehen. Satte 59 Helfertrophäen sind mit an Bord, darunter Guile aus der Street Fighter-Reihe und Isaac aus Golden Sun. Wer mit seinem selbst erstellten Mii-Kämpfer antritt, kann Kleidung und Stimme ganz nach eigenen Wünschen anpassen. Die Garderobe hat für jeden Geschmack etwas dabei!

Vor der ersten Online-Partie müsst ihr eine eigene Smash-Marke erstellen. Diese fungiert nicht nur als Erkennungszeichen, sondern auch als Kampfbeute: Besiegt ihr online einen Gegenspieler, erhaltet ihr eine Kopie seiner Smash-Marke. Echte Profis können somit eine prächtige Sammlung von Marken vorweisen!

Eine große Auswahl vorgefertigter Nachrichten bietet euch dabei die Möglichkeit, nach Zuweisen auf die vier Richtungstasten mehrere Sprüche an Mitspieler zu schicken – jeweils zu Kampfbeginn und Kampfende. Wer lieber nur zusieht, kann in die Fan-Loge.

Ein vollautomatisches Matchmaking-Feature nimmt euch währenddessen die Suche nach einem Online-Kontrahenten ab. Einige Spielmodi können während des Suchvorgangs gespielt werden, um die Wartezeit zu verkürzen.

Wer es gemütlich und überschaubar mag, erstellt in den sogenannten Kampfarenen eigene Online-Räume. Solche Kampfarenen sind in einen Kampfbereich, einen Wartebereich sowie eine Zuschauerbank aufgeteilt.

Das Beste kommt zum Schluss

Folgende Feature werden zum Release von Super Smash Bros. Ultimate laut Nintendo Direct-Präsentation ebenfalls enthalten sein:

  • Hilfe – Eine Fülle von Tipps, Erklärungen und Anleitungen, jederzeit und schnell über das Seitenmenü zu erreichen
  • Wiederholungen – Partien und Manöver können nicht nur als Wiederholungen abspeichert, sondern auch zu Videos konvertiert werden, um sie mit anderen zu teilen
  • Tipps – Alle Ladebildschirm-Tipps auf einen Blick, säuberlich sortiert nach Kategorie und zugehörigem Kämpfer.
  • Meilensteine – Das Erfüllen bestimmter Spielvorgaben belohnt mit zahlreichen Ingame-Überraschungen, alles präsentiert im markanten Comicseiten-Look
  • Kampfbuch – Eine Sammlung an Kampfstatistiken, separat in Online- und Offline-Partien eingeteilt
  • Shop – Hier warten Musikstücke, Geister und nützliche Items für Ingame-Gold auf Käufer
  • Spracheinstellungen – Super Smash Bros. Ultimate kann in elf verschiedenen Sprachen gespielt werden. Auch Kämpferstimmen und -namen passen sich der jeweiligen Spracheinstellung an!
  • Handicaps – Bei Partien gegen Mitspieler auf derselben Konsole kann die Kampfstärke aller Kämpfer frei angepasst werden

Die komplette Nintendo Direct-Präsentation könnt ihr hier anschauen:

QUELLEPresseaussendung
Vorheriger ArtikelAuch Rapunzel ist in Kingdom Hearts 3 am Start
Nächster ArtikelSo könnt ihr Battlefield V bereits vor Release herunterladen
Seit über 3 Jahren darf ich mich schon Mitglied in der Redaktion von ZATC schimpfen und durfte News, Reviews und anderen Schabernack schreiben. Als Kind der legendären 90er waren Klassiker à la Final Fantasy , Metal Gear Solid und The Legend of Zelda meine treuen Weggefährten. Über Bioshock und Knights of the Old Republic ging es dann langsam auch zum PC. Die Skepsis gegenüber Spielebewertungen und fragwürdig positiven Reviews wurde mit dem Alter immer größer, weshalb letztlich die Entscheidung getroffen wurde, selber etwas zu unternehmen. Mit der festen Überzeugung, dass wir für unser Geld auch entsprechende Unterhaltung kriegen sollen, ist für mich ein gutes Preis/Leistungsverhältnis wichtig. Halbfertige Spiele, faule Sequels und gebrochene Spielmechaniken zum Release gehören für mich bei kleinen, genauso wie bei großen Titel abgestraft, was die Bewertung angeht. Wenn Entwickler und Publisher unser hart verdientes Geld wollen, sollen ihre Spiele das auch wert sein.

Eine Antwort hinterlassen

Kommentar verfassen
Namen bitte hier eingeben